Please use Portrait Orientation
0
Scroll down

ZOLLABFERTIGUNG

Die Zollabfertigung ist ein Pflichtelement im Güterfernverkehr. Vor allem beim Transport aus dem Exportland ist eine korrekte Bereitstellung der Exportdokumente von wesentlicher Bedeutung. Auch bei der Einfuhr (in das Zielland) müssen alle Zollformalitäten ordnungsgemäß und korrekt abgewickelt werden.

GUS-TRANS nimmt Ihnen alle Sorgen hinsichtlich der Zollabfertigung ab

Dokumente

Die termingerechte und ordnungsgemäße Vorbereitung der Zolldokumente ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Zollabfertigung und die Einhaltung der Lieferfristen. Des-halb widmen wir der Abwicklung der zugehörigen Transportdokumente (wie Ladeliste und Güterbeschreibung) wie auch der Import- und Exportdokumentation unsere besondere Aufmerksamkeit.

LEISTUNGSSPEKTRUM:Export nach Russland

Zollanmeldung

  • Erfassung von Ausfuhr-Zolldokumenten aus der Europäischen Union (EX T1, etc.);
  • Einreichung elektronischer Ausfuhrzertifikate und Einfuhranmeldungen;
  • Lösungen bieten für den Erhalt einer korrekten Klassifikationsentscheidung, damit Projektladungen lediglich einen einheitlichen Zollcode erhalten. Damit werden die Einfuhrzölle auf ein Mindestmaß beschränkt;
  • Erstellung der Versandanmeldung (gemeinschaftliches Versandverfahren).

 

 

 

Versandkosten gemäß DDP-Bedingungen

DDP ist die Abkürzung für „Delivered, Duty Paid” (Geliefert. Verzollt). Wenn aufgrund von Garantiebedingungen neue Ersatzteile für defekte Geräte auf eigene Kosten geliefert werden müssen, findet das (und die zugehörige Zollabfertigung) auf Grundlage von DDP statt.

 

Unsere spezialisierten Fachkräfte kümmern sich um alle Zollformalitäten und garantieren eine effiziente Betreuung Ihrer Ladung.

Wenden Sie sich an unseren
Berater+49 208 782 22 930